Selbstheilungskräfte

nutzen

Die Mikrostromtherapie

 

Jedes Organ, jeder Muskel, jeder Knochen in unserem Körper besteht aus Zellen. Um ihre jeweilige Aufgabe perfekt ausfüllen zu können, müssen die Zellsteuerung, die Zellenergie und der Zellstoffwechsel einwandfrei funktionieren. Dafür sorgen spezielle Regulationsmechanismen. Sind diese gestört, kommt es zu Fehlfunktionen, die unterschiedliche Beschwerden auslösen können, z. Beispiel Arthrose, Arthritis, Fibromyalgie usw. Mit der Mikrostromtherapie werden die Zellen wieder in die Lage versetzt, sich selbst zu reparieren und somit auf natürlichem Weg gesund zu werden.

 

Meistens zeigen sich schon nach der ersten Behandlung positive Effekte. Die Anwendung ist nahezu schmerzfrei und hat keine bekannten Nebenwirkungen. Eine Sitzung dauert zwischen eineinhalb und zwei Stunden. Vor der Behandlung erhalten Sie einen Fragebogen mit der Bitte, diesen auszufüllen.

 

Viele Störungen und Krankheiten, die akute oder chronische Schmerzen verursachen, lassen sich mit meinen Therapien erfolgreich behandeln:

Beckenschiefstand  · Beinlängendifferenz · Wirbelblockaden · Atlasblockaden · Kreuzschmerzen · Ischialige · Migräne · Gelenkprobleme  Tinnitus  · Schwindel · Doppelsichtigkeit · Polyneuropathie · Lymphprobleme  · Ulcus (offene Beine) · Borreliose-Mitbehandlung  · Organerkrankungen · Depressionen · Neurodermitis · Burn out · Muskelschmerzen